Willkommen auf ichbinwiedu.com !

Kulturministerium des Landes Nordrhein-Westfalen fördert Lichtburg
Die Lichtburg erhält in den kommenden drei Jahren Landesfördermittel für „inklusive Kunst- und Kulturprojekte für junge Leute“ in Höhe von insgesamt 120.000 Euro. 19 soziokulturelle Zentren haben sich um die Förderung beworben.
Die Jury, unter anderem bestehend aus Vertretern des Kulturministeriums, der Kulturpolitischen Gesellschaft oder des Dachverbands Soziokultur NRW hat 8 Einrichtungen ausgewählt, darunter auch das Lichtburg-Konzept.

Veranstaltungen

27.02.2017Kino: Ein Lied für Nour – Original mit deutschen Untertiteln (OmU)
Drama/Biografie - GB/Palästina/VAE/NL/QAT 2015, o. Altersb. - Regie: Hany Abu-Assad, Darsteller: Tawfeek Barhom, Kais Attalah, Hiba Attalah, Ahmed Al Rokh, Nadine Labaki - 100 Min. Seit seiner Kindheit ist...   mehr
27.02.2017Kinderkarneval – Rosenmontagsparty im Stadtsaal
Die große Kinderkarnevalsparty im Stadtsaal! Mit viel guter Laune, Spaß und Animation wird bei Livemusik mit buntem Konfetti und Luftschlangen gefeiert. Einlass ist ab 13.30 Uhr für alle Piraten,...   mehr
01.03.2017Kino im Kulturcafé: Findet Dorie
FSK ab 0 freigegeben Ein Jahr ist vergangen, seit Clownfisch-Vater Marlin (Stimme im Original: Albert Brooks / deutsche Stimme: Christian Tramitz) seinen verschollenen Sohn Nemo (Hayden Rolence) quer durch...   mehr
03.03.2017Musikprojekt Rythmus verbindet
Im musikalischen Spiel begegnen die Kinder ihrer Person und die Andersartigkeit ihres Gegenüber. Sie erlernen Gemeinsamkeit und die Akzeptanz ihrer eigenen Person. Zusätzlich zum Medium Musik/ Rhythmus wird...   mehr
10.03.2017Musikprojekt: Rythmus verbindet
Im musikalischen Spiel begegnen die Kinder ihrer Person und die Andersartigkeit ihres Gegenüber. Sie erlernen Gemeinsamkeit und die Akzeptanz ihrer eigenen Person. Zusätzlich zum Medium Musik/ Rhythmus wird...   mehr
nächste >>


Musikprojekt: Rythmus verbindet

Neubeginn 2017 ab dem 03. März 2017

Ort: Bergschule Wetter

Leitung: Gudrun Haas, Musiktherapeutin

Im musikalischen Spiel begegnen Kinder ihrer Person und die Andersartigkeit ihres Gegenüber. Sie erlernen Gemeinsamkeit und die Akzeptanz ihrer eigenen Person. Zusätzlich zum Medium Musik/Rhythmus wird der nahezu nonverbale Austausch untereinander intensiviert durch Elemente der Gestalttherapie.


Brückenlauf 2016: Aftermovie
Als Rückblick zu unserem ersten Wetteraner Brückenlauf am 17.09.2016 im Rahmen des ICHBINWIEDU-Förderprojektes hat die Produktionsfirma Yellow Count Production unter der Leitung von Christopher Deutsch einige Eindrücke des Laufs in diesem Film zusammengefasst.

Viele dieser Aufnahmen werden auch in Deutschs Film "Einfach Mensch" Verwendung finden, der voraussichtlich im Sommer 2017 seine Premiere im Kulturzentrum Lichtburg feiern wird. Wir sind gepannt!




Aktuelle Fotobox: Nacht der Jugendkultur (24.09.2016)